Aktivurlaub in Italien/Südtirol:
Kulinarische Genüsse, abwechslungsreiche Aktivitäten und komfortable Unterkünfte

Gehören Sie auch zu den Menschen, auf die Italien eine große Faszination ausübt? Dann befinden Sie sich in bester Gesellschaft, denn Italien gehört bereits seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Mittelmeer und Adria locken vor allem Strandurlauber/innen an, während beispielsweise Südtirol die perfekte Destination für Bergfreunde ist.

Landschaftlich hat Italien nahezu alles zu bieten. Berge, Seen und Küstengebiete sorgen für facettenreiche Möglichkeiten für einen Urlaub in der Natur. All diejenigen, die auch das städtische Treiben erleben und zugleich auf den Spuren der Geschichte wandeln möchten, sollten beispielsweise Rom, Florenz oder Venedig einen Besuch abstatten.

Italiens Naturparadiese aktiv erleben

Italien kann mit einer einmaligen Lebensart und weitreichenden Geschichte aufwarten. Die reizvollen Naturräume dürfen ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden, denn sie bieten beste Bedingungen für einen individuellen Urlaub in reizvoller Kulisse. Mit dem Hund, mit dem Fahrrad, mit der ganzen Familie oder zu Fuß, für jeden Geschmack gibt es die passenden Angebote für einen aktiven Italienurlaub. Wenn es um die passende Umgebung geht, haben Reisende mehr oder weniger die Qual der Wahl. Unter anderem die folgenden Regionen sind stets eine Reise wert und garantieren einen abwechslungsreichen Aktivurlaub in der Natur:

  • Lombardei
  • Sizilien
  • Venetien
  • Piemont
  • Toskana
  • Trentino-Südtirol

Für einen winterlichen Skiurlaub in Italien eignet sich die Region Trentino-Südtirol besonders gut. Die hiesige Bergwelt beherbergt unter anderem ausgezeichnete Skigebiete und urige Hütten. In den Sommermonaten geht es hier stattdessen vornehmlich um einen Wanderurlaub. So zeigt sich Italien von seiner schönsten Seite und sorgt für unvergessliche Tage fernab des stressigen Alltags. Dazu passende Hütten, Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden Sie hier auf Fewo-Plan.com.